reiten-lernen.org > Reiten für Erwachsene > Einführung

Einführung


Mit vielen Sportarten wird bereits in der Kindheit begonnen und gerade beim Erlernen des Reitsports, ist oft das Bild von lachenden Kindern auf Ponyrücken manifestiert. Die Wahrheit jedoch ist, dass auch Späteinsteiger Reiten noch bis zu einem hohen Alter erlernen können.

Reiten lernen im Urlaub

Kinder haben generell keine Sorgen sich bei einem neuen Sport die „Blöße“ zu geben. Erwachsene denken viel häufiger darüber nach, dass sie bei ihren Anfängen nicht einem Publikum ausgesetzt werden wollen. Die einfachste Art diese Phase zu überwinden, ist ein spezieller Reiterurlaub für Erwachsene. Viele Reiterhöfe weltweit reservieren bestimmte Termine im Jahr für erwachsene Gäste. In diesen Kursen werden die Anfänge des Reitens in Theorie und Praxis an der Zielgruppe orientiert vermittelt. Es ist eine perfekte Möglichkeit, einen Urlaub in der Natur mit einem Start in das neue Hobby zu kombinieren. Mit dieser Variante kann in kurzer Zeit die Hemmschwelle abgebaut und die Freude am Sport in vollem Umfang genossen werden. Mit den ersten Grundkenntnissen und dem Wissen, was den Reitanfänger erwartet, ist es viel einfacher, Erkundigungen über Angebote von Reitschulen in der eigenen Umgebung einzuholen.

Reiten lernen daheim

Doch auch viele nahe gelegene Reitschulen bieten spezielle Kurse für Späteinsteiger an. Vor allen Dingen in den ersten Stunden findet meist ein Eins-zu-eins-Training an der Longe statt, damit sich der Reitneuling komplett auf die Bewegungsabläufe des Pferdes einstellen kann. Erst nach einigen Einheiten wird die volle Verantwortung mit den Zügeln an den Reitanfänger abgegeben. Die richtige Reitschule finden

Der richtige Schwung

Während Kinder sich schnell an den Schwung ihres neuen Partners anpassen können, haben Erwachsene oft etwas Schwierigkeiten. Erwachsene neigen dazu ihre eigenen Handlungen und dessen Folgen zu überdenken, daher sollten Späteinsteiger ein wenig Geduld für sich selber mitbringen. Reiten ist verbunden mit einer Grundflexibilität und Geschmeidigkeit im Körper. Jeder Reitneuling, dessen Kindertage bereits zurückliegen, sollte sein neues Hobby ggf. mit etwas Gymnastik unterstützen.

Weitere Artikel: