reiten-lernen.org > Pferderassen > Vollblüter

Vollblüter


Das Englische Vollblut gilt als eine der edelsten Pferderassen, deren Zuchtlinie im 17. / 18. Jahrhundert ihren Anfang nahm. Der Ursprung der hochgewachsenen Rasse ist auf Pferde aus dem arabischen Raum zurückzuführen. Die Qualitäten des Englischen Vollblutes wurden von Beginn an bei Galopprennen unter Beweis gestellt. Mittlerweile hat sich um die temperamentvollen Pferde ein Millionengeschäft etabliert, mit renommierten Rennen über den ganzen Erdball verteilt. Die Tiere werden bereits als Dreijährige in den Galopprennen präsentiert, die Sieger können eine fünf- bis sechsstellige Decktaxe für den Besitzer einbringen. Für das Prädikat „Englisches Vollblut“ muss die reinrassige Ahnenreihe der mindestens letzten acht Generationen nachgewiesen werden. Oftmals kann der Stammbaum sogar auf die drei Urväter der Rasse zurückgeführt werden.

Weitere Artikel: